Nicht kategorisiert

„Freiheit!“ –Kirche und Kunst

Im Rahmen des Lutherjahrs, zu dem in der Kirchengemeinde West-Rhauderfehn zum Thema „Freiheit“ als Schwerpunkt gearbeitet wird, gibt es 2017 eine kooperative Zusammenarbeit der Kirchengemeinde
und des Kulturringes und Kunstkreises Rhauderfehn in der Hoffnungskirche. Von Januar bis Oktober präsentiert die Kirchengemeinde im Gottesdienst am Ende jeden Monats ein neues Gemälde wechselnder Maler und Malerinnen zum Thema „Freiheit“. Jeder Künstler interpretiert den Wert der Freiheit, seine Erinnerungen und Gefühle, seine spirituellen Ansichten und Weltanschauungen künstlerisch auf seine eigene Art. Innerhalb dieses Gottesdienstes stehen das Werk und die Intention des Malers im Mittelpunkt. Anschließend wird das Gemälde für einen Monat in der Kirche zu sehen sein. Ende August zeigt der Kulturring und Kunstkreis eine Collage: 12  Vereinsmitglieder arbeiten kleine Einzelwerke zum Liedtext „Die Gedanken sind frei“ und fügen anschließend die Unikate zu einem Gesamtkunstwerk zusammen. Alle Bilder, die im Laufe des Jahres in der Kirche zu sehen sind, werden im Oktober 2017 noch einmal in der „Ausstellung zum Lutherjahr“  in der Galerie Müllerhaus (1. Südwieke 209, 26817 Rhauderfehn) gezeigt.
Außerdem ist geplant, im Miteinander von Künstlern und Gemeindemitgliedern eine gemeinsame Arbeit entstehen zu lassen, die dann ebenfalls innerhalb eines  Gottesdienstes thematisiert wird. 

In mijn schilderij benadruk ik dat de mens vrij moet zijn in wat hij/zij denkt en doet en niet opgesloten moet zijn en met oogkleppen op luistert naar wat de ander zegt en opdraagt wat hij/zij moet doen. Gooi het venster open, wees vrij en denk zelf na. Loop niet achter een vlag of een ander z’n mening aan en verplicht anderen niet om hetzelfde te denken als jij.

Hans van Herwijnen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert